All posts by admin

Die besten Streaming-Services des Jahres 2019 – Netflix, Hulu und mehr

In den letzten zehn Jahren haben Millionen von Amerikanern das Kabel durchtrennt und sich vom Kabel- und Satellitenfernsehen verabschiedet und es durch Video-on-Demand-Streamingdienste ersetzt. Der Streaming-Boom war so massiv, dass Plattformen wie Netflix heute Milliarden wert sind und regelmäßig originelle High-Budget-Filme und -Serien produzieren. Andere haben den Erfolg verfolgt – neue Plattformen für die unterschiedlichsten Geschmäcker – ob Filmfans, Seriensüchtige oder sogar Anime-Enthusiasten – tauchen immer wieder auf.

Mit dem Wachstum der neuen Dienstleistungen wird das Schneiden von Kabeln immer komplizierter, und deshalb haben wir einen Video Streaming Dienste Test angestrebt. Lasst uns anfangen!


Netflix Homescreen – einer der besten Streaming-Services des Jahres 2019

Keine Streaming-Serviceliste wäre vollständig ohne diejenige, die alles gestartet hat – Netflix. Mit über 4000 Titeln in den USA verfügt sie über eine der größten Inhaltsbibliotheken, die regelmäßig erweitert wird. Es bietet auch eine ausgewogene Auswahl an Inhalten: Blockbuster, Dokumentationen, Animationen, Standup-Comedy, familienfreundliche Inhalte und mehr. Die Original-Serie der Plattform ist ebenfalls ein Segen, mit Smash-Hits wie Stranger Things, Black Mirror und The Crown, die Fantasien rund um den Globus einfangen.

Was Netflix jedoch zu einem echten Gewinner für Filmfans macht, ist, dass es die größte Anzahl von „zertifizierten frischen“ Filmen aller Plattformen anbietet, die auch in 4K mit einem Premium-Paket gestreamt werden können. Das, gepaart mit der Tatsache, dass Sie Inhalte für eine spätere Offline-Anzeige herunterladen können, macht es Netflix schwer, darauf zu verzichten. Der einzige wirkliche Trick ist, dass Serien und Filme abrupt entfernt werden können, aber das passiert auch auf vielen anderen Plattformen. Deshalb ist es selbst bei den jüngsten Preiserhöhungen schwer, das Preis-Leistungs-Verhältnis von Netflix zu übertreffen.

Hulu beste Streaming-Dienste

Wenn Netflix der beste Streaming-Service für Filmfans ist, dann ist Hulu das Beste für Fernsehserien-Binge-User. Nostalgische Klassiker wie Full House und Seinfeld, eine große Auswahl an animierten Shows wie South Park, Futurama, Steven Universe und mehr. Auch die laufenden Sendungen werden Sie nicht verpassen, da Hulu in der Regel am Tag nach ihrer Premiere im Fernsehen Episoden hinzufügt. Was die Originale betrifft, so liegt Hulu immer noch hinter Netflix zurück, aber wir empfehlen, The Handmaid’s Tale zu lesen.

Hulu gegen Netflix: Welche ist die richtige für dich?
Hulu ist dem Wettbewerb einen Schritt voraus, wenn es um die Preisgestaltung geht – wenn es Ihnen nichts ausmacht, bietet es eines der günstigsten monatlichen Abonnements auf dem Markt. Dennoch, auch mit dem No Ads Plan werden Sie einige Werbespots in ausgewählten Shows sehen. Im Moment sind das jedoch nur drei Shows aus der gesamten Bibliothek des Dienstes.

Wenn Sie das traditionelle Fernseherlebnis verpassen und die Nachrichten und Sportereignisse sehen möchten, bietet Hulu dies mit seinem Live-TV-Abonnement an – ein solider Ersatz für Kabel, der Ihnen Zugang zu mehr als 60 Kanälen bietet.

Amazon Prime

Amazon Prime Video wird oft von seinen beiden Hauptkonkurrenten Hulu und Netflix in den Schatten gestellt, aber es ist immer noch einer der besten Video-Streaming-Dienste auf dem Markt. Es verfügt über eine überraschend große Bibliothek und bietet eine gesunde Mischung aus Fernsehsendungen und Filmen. Seit kurzem produziert Amazon Prime auch originellere Serien wie die Emmy-Gewinnerin The Marvelous Mrs. Maisel. Diejenige, über die wir uns am meisten freuen, ist jedoch die kommende Lord of the Rings-Serie. Das Beste daran ist, dass Prime Video mit Ihrem jährlichen Amazon Prime Abonnement kostenlos ist, was viele weitere Vorteile bietet.

Dennoch ist der Service nicht fehlerfrei. Seine Schnittstelle kann manchmal etwas unhandlich sein und Sie können nur auf bis zu zwei Geräte gleichzeitig streamen. Sie können nicht mehrere Profile unter demselben Abonnement erstellen, wie Sie es auch mit Netflix können. Dies schränkt die Personalisierung auf ein Minimum ein, aber wenn Sie das nicht stört, ist Amazon Prime Video eine gute Wahl für Ihren primären Streaming-Service.

 

Wie man Android Apps auf ein neues Handy überträgt

Eines der frustrierendsten Dinge beim Umstieg auf ein neues Telefon ist, dass Sie komplette Android Konten übertragen müssen, was mitunter zu Datenverlust führen kann. Die Sets für Ihre Trainingsroutinen, Ihre Podcast-Playlist, sogar Ihre gespeicherten Karten in Google Maps. Ja, Sie haben noch Zugriff auf Ihre gekauften Apps im Play Store, aber wie übertragen Sie Apps mit all ihren Daten intakt?

Die Backup-Funktion von Android ist nicht perfekt.
Erstens sollten wir es aus dem Weg räumen, dass das integrierte Backup von Android immer besser wird, um aktuelle App-Daten zu sichern, aber es ist nicht perfekt. Bei Google Mail, Contacts, Drive und all den anderen Google-Anwendungen sind Sie abgesichert, da Ihre Daten dort in der Cloud gespeichert sind, aber Sie müssen noch einmal überprüfen, ob sie Daten aus Drittanbieter-Anwendungen speichern.

Dazu müssen Sie zunächst sicherstellen, dass „Backup und Reset“ eingeschaltet ist. Gehen Sie zu „Einstellungen -> Backup & Reset“, dann stellen Sie sicher, dass „Meine Daten sichern“ eingeschaltet ist und dass es in dem entsprechenden Gmail-Konto gespeichert wird.

Android 6.0 Vorwärts – Automatisches App Backup

Seit Android Marshmallow gibt es eine weitgehend übersehene Funktion, die die Menge der App-Daten erweitert, die Ihr Handy sichern kann. Sobald Sie „Backup und Wiederherstellung“ auf Ihrem Handy eingerichtet haben, können Sie sehen, ob Sie diese Funktion haben, indem Sie die Google Drive-App öffnen, auf das Menüsymbol oben links tippen -> Backups.

Wählen Sie Ihr Handy-Backup aus der Liste aus und tippen Sie dann auf „App-Daten“, um jede App zu sehen, die von Google für die Sicherung zuständig ist.

Jede App in dieser Liste sollte ihre Daten ordnungsgemäß gesichert haben und sollte vollständig wiederhergestellt werden, wenn Sie sich bei Ihrem Konto anmelden und während der Einrichtung die Option „Wiederherstellen“ wählen.

Wenn sich Ihre zu übertragende App jedoch nicht in der Liste befindet, dann lesen Sie weiter…..

Individuelle Apps

Wenn sich Ihre App nicht in der Liste „Backup verwalten“ befindet oder wenn Sie überhaupt keinen Zugriff auf die Liste haben, müssen Sie nach alternativen Möglichkeiten suchen, Ihre Android-Appdaten zu sichern. Glücklicherweise haben die meisten Apps ihre eigenen Backup-Funktionen.

Spiele

Die meisten Spiele im Play Store haben die Möglichkeit, sich über eine App namens Google Play Games mit Ihrem Google-Konto zu synchronisieren (Sie können diese Spiele über das grüne Gamepad-Symbol auf der Play Store-Seite erkennen). Sobald Sie Google Play Games installiert haben, öffnen Sie es und wählen Sie in den Einstellungen „Automatische Anmeldung bei Spielen“. Sie können auch zu Ihrem Android „Einstellungen -> Konten und Synchronisation -> Google“ gehen und den Schieber „Play Games Cloud Save“ einschalten.

Bestimmte Spiele, wie Angry Birds, haben ihre eigenen Cloud-Sparfunktionen unabhängig von Google Play Games, so dass Sie in diesen Fällen die Sicherung Ihrer Spieldaten auf der Basis von Spiel zu Spiel überprüfen müssen.

Chrome – Lesezeichen, Passwörter, etc.

Um sicherzustellen, dass Chrome alle Ihre Daten auf Ihrem neuen Gerät wiederherstellt, müssen Sie sich zunächst bei Chrome auf dem Gerät anmelden, das die gewünschten Einstellungen hat. Um dies zu tun, gehen Sie einfach zu den Einstellungen von Chrome und tippen Sie auf „Anmelden bei Chrome“. Sie können dies sogar auf einem Computer tun.

Wenn Sie dann Chrome auf Ihrem neuen Android-Telefon öffnen, gehen Sie zu Einstellungen und „Anmelden“, um alle Ihre Lesezeichen, Passwörter und andere Daten zu kopieren. Firefox hat eine ähnliche Funktionalität.

Whatsapp und andere Anwendungen von Drittanbietern
Fast jede App, die ihr Salz wert ist, hat eine Backup-Funktion in ihren Einstellungen, mit der Sie ihre Daten normalerweise als Datei auf Ihrer SD-Karte oder auf Google Drive sichern können.

In Whatsapp, zum Beispiel, gehen Sie zu Whatsapp’s „Einstellungen -> Chats -> Chat-Backup“, um auszuwählen, wie regelmäßig Sie Ihre Nachrichten auf Google Drive speichern möchten.

Diese Methode ist praktisch, wenn es nur ein paar Anwendungen gibt, die über die von Google hinausgehen, von denen Sie Daten sichern möchten. Es ist auch praktisch, weil Sie die Daten jederzeit wiederherstellen können, nicht nur beim ersten Einrichten Ihres neuen Telefons (eine Einschränkung der Google-Methode).

Fazit

Dies sind einige der besten Mittel, um Android-Apps (mit all ihren Daten) auf ein neues Gerät zu übertragen. Darüber hinaus sind Helium und Titanium Backup die besten Apps für die Sicherung Ihrer Android-Appdaten.

Das Problem mit diesen beiden ist, dass Helium seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert wurde und nicht mehr so zuverlässig ist wie früher, während Titanium ein verwurzeltes Telefon benötigt, um Ihre Daten wiederherzustellen. Trotzdem könnten sie einen Versuch wert sein!